Startseite

Martin Mrowka:
Zahnarzt & zertifizierter
Implantologe

Gesunde und schöne Zähne – ein Leben lang.
Ganzjährige Behandlungszeiten: Mo – Do: 7.30 – 19.30 Uhr | Fr: 7.30 – 18.00 Uhr

Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und feststellen, dass Ihr Lächeln bei uns gut aufgehoben ist. Das ist unser fachliches und zwischenmenschliches Ziel.

Ihre Zahngesundheit liegt mir und meinem Team am Herzen, denn sie bestimmt in hohem Maße Ihr Wohlbefinden und Ihre gesamte körperliche Gesundheit. In unserer Praxis stehen Sie als Patient im Vordergrund. Wir nehmen uns Zeit für Sie und tragen dafür Sorge, dass Ihre Zähne dauerhaft gesund bleiben. Moderne Therapien und Diagnosetechniken helfen uns dabei.

Damit Sie sich optimal für eine Behandlung entscheiden können, klären wir Sie fundiert über den Behandlungsverlauf und mögliche Alternativen auf. Unsere umfangreiche Beratung hilft Ihnen, sich für die beste zahnmedizinische Lösung zu entscheiden.

Wir freuen uns auf Ihr Lächeln!

Dr. med. dent. Wolfgang Hoßdorf

Zahnarzt und zertifizierter Implantologe

geboren in Frankenthal/Pfalz

Lebenslauf

2003 Abitur
2003 – 2009 Studium der Zahnmedizin in Hamburg
2009 Staatsexamen, Approbation als Zahnarzt
2009-2012 Assistenzzahnarzt in Hamburg
ab Mai 2012 Angestellter Zahnarzt in Praxisteam Mrowka
im August 2012 Promotion zum Dr.med.dent.

Fortbildung:

Kontinuierliche Fortbildung in den Fachbereichen Parodontologie, Prophylaxe, Ästhetik und Endodontologie.
2012 – 2013 Curriculum Implantologie
2013 Zertifizierung Implantologie (2013-2018)

Mitgliedschaften:

2012 – 2015 DGOI Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie
2012 – 2015 ICOI International Congress of oral Implantologists

Herr Martin Mrowka

Zahnarzt und zertifizierter Implantologe

geboren in Wattenscheid

Lebenslauf

1979 Abitur
1980 – 1983 Ausbildung zum Krankenpfleger
1983 Examen cum laude
1983 – 1984 Zivildienst am Universitätklinikum Essen, Dialyse, Intensiv- und Entgiftungsdialyse, Gefäßchirurgischer OP für Shuntchirurgie
1984 – 1990 Studium der Zahnmedizin an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel, während des Studiums Tätigkeit auf der Chirurgischen Intensivstation des Städtischen KH Kiel
1990 Staatsexamen magna cum laude, Approbation als Zahnarzt
1990 – 1993 Assistenzzahnarzt in Neumünster
1993 – 2004 Gemeinschaftspraxis in Kaltenkirchen
2005 – heute Praxis Martin Mrowka

Fortbildung:
Kontinuierliche Fortbildungen im In- und Ausland in den Fachbereichen Implantologie, Parodontologie, Ästhetik, Endodontologie (Wurzelbehandlung) , ganzheitliche Zahnheilkunde, Kinderzahnheilkunde, Hygiene u.a.

2002 – 2004 Curriculum Implantologie
2004 Zertifizierung Implantologie (2004-2009)
2009 Rezertifizierung Implantologie (2009-2014)
2010 Zertifizierung Dentale Volumentomographie (DVT-Spezialkurs)
2011 u.a.Route 66, Behandlungspsychologie-Umgang mit Ängsten
2011 – 2012 Curriculum Endodontologie
2013 Rezertifizierung Implantologie (2014-2019)
2014 u.a.Behandlungskonzepte der Schlafapnoe, Umsetzung der Hygieneempfehlungen des RKI sowie DIN 1988-100/EN1717 und MPG
2015 u.a.Behandlungkonzepte für alle Generationen

Mitgliedschaften:
2004- 2015 DGZI Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie
2008-2015 DGOI Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie
2004- Heute BDIZ Bund der deutschen implantologisch tätigen Zahnärzte
2004- Heute EDI European Association of dental Implantologists
2004-2015 ICOI International Congress of oral Implantologists
2004-2015 DGKZ Deutsche Gesellschaft für kosmetische Zahnheilkunde
2004- 2015 ESCD European Society of Cosmetic Dentistry
2012- Heute DGET Deutsche Gesellschaft für Endodontie und zahnärztliche Traumatologie
2014- Heute SHGZMK Schleswig-Holsteinische Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde

Dr. med. dent. Lars Steinhoff

Zahnarzt und zertifizierter Implantologe

geboren in Brühl

Lebenslauf

2009 Abitur
2009-2014 Studium der Zahnheilkunde
2014 Staatsexamen, Approbation als Zahnarzt
ab 09/2015 Assistenzzahnarzt in Kaltenkirchen
ab 03/2016 Assistenzzahnarzt im Praxisteam Mrowka
im April 2016 Promotion zum Dr.med.dent.
seit 01/2018 Angestellter Zahnarzt im Praxisteam Mrowka
2019-2020 Curriculum Implantologie 2020 Zertifizierung Implantologie

Niklas
Beinlich

Assistenz-
zahnarzt

geboren in Eutin

Lebenslauf

2013-2016 Studium der Zahnheilkunde in Tübingen und in Rostock 2016-2018

Bisherige Fortbildungen

2017-2019 im Bereich der Implantologie, Knochenersatzmaterialien und der Struckturen von Implantaten.
seit 09/2019 Assistenzzahnarzt im Praxisteam Mrowka
Curriculum Implantologie 2019-2021


Unsere ZAHNMEDIZINISCHEN FACHANGESTELLTEN

Die guten Geister unserer Praxis arbeiten routiniert mit den Ärzten und Ihnen zusammen. Sie assistieren während einer Behandlung gewissenhaft und einfühlsam, die Vorgehensweise erklären Sie Ihnen verständlich und geduldig.

Frau Rambow

examiniert 2011
im Mutterschutz

Frau Grodthoff

examiniert 2013

Frau Gullo

examiniert 2017
im Mutterschutz

Frau Birzele

examiniert 2019

Frau Büyükpatlak

3. Lehrjahr

Frau Hackenbeck

examiniert 2020

Frau Lemke

examiniert 1978
Hygienebeauftragte

Frau Kraus

1. Lehrjahr

Frau Reinhardt

2. Lehrjahr

Frau Rauchfuß

1. Lehrjahr

Frau von Rönn

1. Lehrjahr


Unsere PROPHYLAXE-FACHKRÄFTE

Durch gezielte Vorsorge und richtige Pflege können Sie Ihre Zähne ein Leben lang schön und gesund erhalten. Unsere speziell geschulten Prophylaxe-Fachkräfte unterstützen Sie dabei, dieses Ziel zu erreichen.

Frau Wagnitz

examiniert 2004
zahnmedizinische Prophylaxehelferin

im Mutterschutz

Frau Ahrend

examiniert 2005
zahnmedizinische Prophylaxehelferin

Frau Horwitz

examiniert 2011
fortgebildetete Prophylaxekraft

Frau Wrage

examiniert 2009
fortgebildete Prophylaxekraft


Unsere VERWALTUNG

Am Telefon und Empfang haben Sie den ersten Kontakt mit unseren Fachangestellten. Terminvereinbarungen, Praxisorganisation und Abrechnungen sind ein Teil ihrer Arbeit. Sie kümmern sich auch um alle weiteren Belange und Wünsche unserer Patienten.

Frau Schmidtke

examiniert 1985
Praxismanagement und Abrechnung

Frau Hagemann

examiniert 1991
Verwaltung
Datenschutzbeauftragte

Frau Maxhera

examiniert 1991
Verwaltung
Brandschutzbeauftragte

Unsere Praxis

Um Ihnen die bestmögliche Behandlung bieten zu können, nimmt unser Praxisteam laufend an Fortbildungen teil, um auf dem neuesten Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse zu sein. Unsere 8 Zimmer-Praxis ist zudem mit modernsten Geräten ausgestattet.

Den notwendigen Zahnarztbesuch möchten wir Ihnen so angenehm wie möglich gestalten. Es ist uns wichtig, dass Sie entspannt und gut gelaunt die Behandlung erleben und mit den Ergebnissen zufrieden sind.

PATIENTEN.
Ihre Gesundheit und Ihre Wünsche definieren unsere Ziele. Nur wenn Sie zufrieden sind, sind auch wir zufrieden.

MEDIZIN.
Qualität und Nachhaltigkeit sind die zentralen Werte der Behandlung. Ethische Maßstäbe stellen wir in der Therapie wirtschaftlichen Erwägungen voran.

QUALITÄT.
Unser internes Qualitätsmanagement gewährleistet höchste Güte in allen Bereichen der Praxisarbeit.

HYGIENE.
Für Ihren maximalen Schutz arbeiten wir bei der Aufbereitung der Medizinprodukte nach den aktuellsten Richtlinien des Robert Koch Institutes.

MITARBEITER.
Wir setzen auf ein gut eingespieltes, kompetentes und hoch motiviertes Praxisteam. Regelmäßige Fortbildungen gewährleisten, dass unser zahnmedizinisches und medizinisches Wissen auf dem neuesten Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse bleibt.

WOHLFÜHLEN.
Unser Ziel für Sie ist eine individuelle Beratung und Behandlung in ruhiger und entspannter Atmosphäre.

Therapiespektrum

Unsere zahnmedizinischen Leistungen

• Individual-Prophylaxe
• Ästhetik
• Kinderzahnheilkunde
• Funktionsdiagnostik
• zertifizierte Implantologie
• Endodontie
• hochwertiger Zahnersatz
• Parodontologie
• kosmetische Zahnbehandlung

Individual-Prophylaxe

Natürlich heißt die beste Prophylaxe: PUTZEN, PUTZEN, PUTZEN.
Jedoch können sich auch bei bester Zahnhygiene Bakterien an Stellen ansiedeln, wo die Zahnbürste nicht hinkommt. So bilden sich Zahnstein und feste Beläge die den Zahnhalteapparat schädigen und Karies begünstigen – trotz intensiver Zahnpflege.

Die Professionelle Zahnreinigung fängt da an, wo die Zahnpflege zu Hause ihre Grenzen hat:

  • Zahnsteinentfernung
  • Politur mit speziellen Pasten
  • Versiegelung mit fluoridhaltigen Gels oder Fluoridlacken
  • Versiegelung von feinen Rissen (Fissuren)
  • Air-Flow-Behandlung (Feinabstrahlen)
  • Slim-Line-Ultraschallbehandlung der Zahnfleischtaschen

Durch die regelmäßige Professionelle Zahnreinigung gesundet Ihr Zahnfleisch, Taschen bilden sich zurück und Rezidive werden verhindert.
Die Langzeitprognose für bestehende Zähne und Zahnersatz steigt.

Ästhetik

Gesunde und schöne Zähne sind Ihre beste Visitenkarte.
Dank der Ästhetischen Zahnheilkunde sind wir Zahnärzte in der Lage, Funktion und Aussehen Ihrer Zähne nahezu perfekt wiederherzustellen – von den eigenen gesunden Zähnen sind sie kaum zu unterscheiden.
Aber die Ästhetische Zahnheilkunde bietet weit mehr als nur eine Verschönerung der Zähne. Die rasante Entwicklung von Technologien und Materialien macht es möglich, mit Einsatz von modernen Inlays, Veneers und Teilkronen bei maximaler Erhaltung der Zahnsubstanz verschiedene Restaurationen metallfrei durchzuführen.

Die folgenden Beispiele sind für die minimal invasive Ausbesserung sehr gut geeignet und bringen überragende Ergebnisse:

– Kariesgeschädigte Front- und Schneidezähne
– Abgenutzte Frontzähne
– Zahnlücken
– Verfärbungen
– Fehlstellungen

Kinderzahnheilkunde

Möglichst früh wird heute den Kindern die Angst vor dem Zahnarzt genommen und die Sinnhaftigkeit der regelmäßigen Zahnpflege erklärt. Dies ist nicht immer in nur einer Sitzung möglich. Bedenkt man aber das gut gepflegte Zähne ein Leben lang halten können, so lohnt der Aufwand gerade bei unseren kleinen und kleinsten Patienten.
Anschließend werden die Kinder ab dem 6. Lebensjahr 2mal jährlich in der Kinder- und bis zum 18 Lebensjahr in der Jugendprophylaxe betreut.

Funktionsdiagnostik

Die Funktionsdiagnostik und -therapie ermöglicht das Aufspüren und Behandeln von Funktionsstörungen im gesamten Kausystem.
Fehlfunktionen im Zusammenspiel von Ober- und Unterkiefer, Kiefergelenken und -muskulatur sowie Funktionsstörungen der Zähne können „diffuse“ Beschwerden wie Schwindel, Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen oder sogar Schluckbeschwerden verursachen.
Nach einer umfangreichen Funktionsdiagnose stellen wir für den Patienten eine Oberkiefer-Aufbiss-Schiene her, die den Unterkiefer zentriert.
So passen sich die Zähne dem Gelenk an und nicht umgekehrt. Die meisten Beschwerden können mit Hilfe dieser „DROS-Schiene“ therapiert werden. DROS steht für Diagnostische Relaxierungs-, Orientierungs- und Stabilisierungsschiene.

Implantologie

Die Implantologie in der Zahnheilkunde ermöglicht das Ersetzen fehlender Zähne, ohne gesunde Nachbarzähne zu beschleifen.
Zudem wird der Knochenabbau im Kiefer verhindert da der Knochen bei richtig eingeleiteter Belastung nicht schwindet. Der Prothesensatteldruck bei herausnehmbaren Prothesen führt dagegen wegen des Druckes auf die Knochenhaut zu Knochenabbau. Dieser führt zu einer Destabilisierung des Gebisses und kann im Extremfall Gesichtsfalten verursachen.
Das eigentliche Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die in den Kieferknochen eingebracht wird. Nach der Einheilphase wird auf die künstliche Zahnwurzel der Pfeiler aufgeschraubt, auf dem dann die Krone befestigt wird.
Auch herausnehmbare Prothesen lassen sich mit Hilfe von Implantaten fester im Gebiss verankern. In der Humanmedizin werden übrigens Gesichtsteilprothesen, sogenannte Epithesen, mit Titanimplantaten befestigt.
Nach einer ausführlichen Befunderhebung, Diagnose und einem Erstgespräch erarbeiten wir für Sie einen individuellen Ablaufplan
und erstellen Ihnen einen Kostenvoranschlag.

Endodontie

Das Übel an der Wurzel packen! Mit Hilfe modernster Techniken können wir eine Wurzelbehandlung so erfolgreich durchführen, dass früher verloren geglaubte Zähne erhalten bleiben.

Hochwertiger Zahnersatz

In unserer Praxis verarbeiten wir ausschließlich hochwertige Zahnwerkstoffe:
Für plastische Füllungen (Anfertigung in einer Sitzung ohne Abdruck und Labor) setzen wir generell metallfreie Werkstoffe ein. Dies sind Glas-Ionomer-Zemente und Komposite. Komposit ist ein High-Tech-Werkstoff aus mikrofeinen Quarz-, Glas- und Quarzkörpern, der aufgrund seines zahnfarbenen Aussehens eine hohe Ästhetik bietet.
Laborgefertigte Einlagefüllungen wie Inlays, Onlays und Overlays sowie Kronen fertigen wir auf Gold, Glaskeramiken oder Zirkonoxid, einem besonders widerstandsfähigen Werkstoff..
Brücken und Prothesen werden, selbstverständlich wie jeder andere Zahnersatz auch, mit höchster Präzision in unseren zertifizierten Qualitätslaboren hergestellt.

Parodontologie

Eine gründliche Diagnose gibt Aufschluss über den Schweregrad der Erkrankung. Dazu gehören das Messen der Taschentiefe mit Spezialinstrumenten, die Überprüfung der Festigkeit des Zahnfleisches sowie der Knochendichte mit einem Röntgenbild.
Bei der Parodontalbehandlung werden Zähne und Zahnfleischtaschen gründlich gereinigt, um Plaque und Zahnstein zu entfernen. Wir arbeiten dabei besonders sanft und effektiv mit der neuesten Ultraschalltechnik.
Wichtigstes Ziel der Parodontalbehandlung ist, den Krankheitsverlauf zu stoppen und das umliegende Gewebe zu festigen und so die Zähne zu erhalten. Die Aussichten dazu sind bei guter Mitarbeit des Patienten sehr gut.
Wie empfehlen im Anschluss an die Behandlung regelmäßige, mindestens 6-monatige Kontrolluntersuchungen und leiten zur optimalen Mundhygiene zu Hause an.

Kosmetische Zahnbehandlung

Schonende Zahnaufhellung (Bleaching)
Keramische Verblendschalen (Veneers)
Ästhetische Zahnumformungen

Kontakt

Holstenstraße 32
24568 Kaltenkirchen

Telefon 04191-80 211 22
Telefax 04191-80 211 24

Praxisteam@mmrowka.de

Ganzjährige Behandlungszeiten
Mo – Do: 7.30 – 19.30 Uhr
Fr: 7.30 – 18.00 Uhr